Diese Website verwendet Cookies. Durch den Besuch unserer Website stimmen
Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie mehr über Cookies.. x

FOAM SYSTEM – Lüftungskanäle und Formstücke, isolierte mit der Kautschukmatte

Elastomeric Ductwork Insulation

Fangen wir von vorne an: Warum sollten wir Lüftungskanäle isolieren? Die technische Isolierung von Lüftungskanälen beeinflusst die Lebensdauer des Systems, seine Energieeffizienz sowie der Gesamtkomfort der Hausbewohner. Die Kanalisolierung hat drei Hauptaufgaben:

  1. Energieverluste vermeiden. Unkontrollierte Energieverluste können zu erhöhtem Energieverbrauch und geringer Installationseffizienz führen, was zu höheren Betriebskosten des gesamten Systems führen kann.
  2. Vor Kondensation schützen. Kondensation auf der Oberfläche der Kanäle verursacht Korrosion (Reduzierung der Effizienz der Rohrleitungen und der Gesamtlebensdauer der Anlage). Was ist mehr, übermäßige Feuchtigkeit schaffen in den Kanälen ein perfektes Umfeld für Bakterienwachstum und Verschlechterung der Luftqualität.
  3. Reduzierung die Geräusche, die durch die Luftbewegung im Luftkanal entstehen. Dies ist wahrscheinlich die unwichtigste der drei Funktionen, da es viele andere Reduzierung Lösungen für HLK-Anlagen gibt, die aber dennoch wichtig sind.

Daher sollten wir bei der Auswahl der Isolierung die oben genannten Funktionen sowie folgende Parameter berücksichtigen:

  1. geringe Wärmeleitfähigkeit
  2. entzündbar
  3. Hohe Feuerhemmung - Dies bedeutet, dass während eines Brandes nur wenig Rauch und brennende Tropfen freigesetzt werden.

Haben Sie ein Interesse an Vergleich unserer Luftkanäle Lösungen? Im Artikel Lüftungsrohrisolierung erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile von Glas- und Steinwolle.

Was ist Elastomerisolation?
Die Elastomerschaumisolierung besteht aus hochwertigen synthetischen Gummi, seine homogene und geschlossenzellige Struktur bietet, durch die Reduzierung der Wärmeübertragung, hervorragende Wärmedämmeigenschaften. Elastomerer Gummischaum hat einen hohen Widerstand gegen Wasserdampfdiffusion und ausgezeichnete verhindert die Bildung von Kondenswasser und das Eindringen von Feuchtigkeit.

Elastomeric foam insulation 

Die Kautschukmatten verkaufen wir in ROLLEN und KISTEN.

Die hohe Elastizität und Plastizität des synthetischen Gummi machen das Material für schwierige Konfigurationen geeignet, es kann leicht an fast jedem Kanal oder Formstück angebracht werden - rechteckig und kreisförmig. Durch seine elastischen Eigenschaften ist es besonders langlebig und witterungsbeständig gegen UV-Strahlung. Im Vergleich zur Dämmung aus Mineralwolle hat die Dämmung aus synthetischem Kautschuk einen großen Nachteil. Mineralwolle ist nämlich nicht brennbar, d.h. es wird die höchstmögliche Brandklassifizierungsbewertung der Euroklasse A1 erreicht, während der Elastomerschaum ein brennbares Material ist, z.B. unser Elastomerschaum ist feuerfest nach Euroklasse B.

Anwendung: Aufgrund seiner Antikondensationseigenschaften, seiner energiesparenden Eigenschaften sowie seiner Flexibilität wird die elastomere Isolierung in der Regel in Kühl-, Klima-, Heiz-, Kühl- und Sanitärbereichen eingesetzt. 

Elastomeric foam insulation

Synthetischer Elastomerschaum - nicht klebende und selbstklebende Version.

Elastomer-Isolierungen sind in Form von Rohren oder Endlosbahnen (Rollen) erhältlich. In unserem Angebot finden Sie 3 Arten von Elastomerschaum in Platten (Rollen): FOAM-B-Kunstschaum ohne Selbstklebende, FOAM-G-Kunstschaum mit Selbstklebende Schicht und FOAM-AB-Kunstschaum mit Selbstklebende Schicht und zusätzliche PVC-Beschichtung. Weitere Spezifikationen finden Sie in den technischen Datenblättern.

Elastomeric insulation

Fovent System - vorisolierte Kanäle und Formstücke.

Die Installation von synthetischem Kautschukschaum ist recht einfach und schnell, insbesondere wenn Sie selbstklebende Schläuche oder Folien verwenden. Diese Produkte kosten mehr, sind aber zeitsparend. Eine alternative Lösung zur Isolierung der Leitungen auf der Baustelle ist die Auswahl vorisolierter Produkte aus unserem FOVENT-System, nämlich Spiralkanäle und Formstücke (Bögen, T-Stücke, weibliche und männliche Kupplungen, Reduzierstücke), die mit EPDM-Dichtungen und bereits montierter Elastomerschaumisolierung sind auf sie ausgestattet.

Installation of insulated ductwork

1. Vorisolierte Elemente anschließen.

Installation of insulated ductwork

2. Entfernen Sie das Trennpapier und sichern Sie die Verbindung mit einem Klebeband.

Obwohl Elastomerisolierung eine teurere Lösung zu sein scheint und ihre Grenzen hat, sollte sie bei der Auswahl der Isolierungslösung berücksichtigt werden, da sie die folgenden wesentlichen Merkmale aufweist:

  1. Die geschlossenzellige Struktur bietet eine hervorragende Kontrolle der Kondensation
  2. verhindert Feuchtigkeitskondensation
  3. geringe Wärmeleitfähigkeit
  4. hoher Widerstand zur Wasserdampfdiffusion
  5. UV-beständig
  6. vielseitige anwendungen für heizung, klimaanlage, kühlung, sanitär und lüftung
  7. schnell und einfach zu installieren

Mehr zu Isolation Lösungen finden Sie hier.
Weitere Informationen zu vorisolierten Rohrleitungssystemen finden Sie hier.

powrót
REKUPERACJA
PROJEKTOWANIE