Diese Website verwendet Cookies. Durch den Besuch unserer Website stimmen
Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie mehr über Cookies.. x

Ventpack von Fluid Desk

Ventpack von Fluid Desk

Ventpack ist ein Programm für die Planung von Ventilations- und Klimaanlagen.

Als Arbeitsumgebung wird die AutoCAD Vollversion in der Version 2007 bis 2012 benötigt.

Vorteile bei der Nutzung von Ventpack:

  • Steigerung der Arbeitseffektivität, 
  • Fehlerreduzierung durch die Überprüfung der Installation, 
  • Möglichkeit der schnellen Erzeugung zusätzlicher ausführlicher Schnittzeichnungen der Installation, 
  • Möglichkeit der automatischen Anfertigung von Schemazeichnungen der Installation, 
  • Ausführliche Materialzusammenstellung einschließlich Berechnung des Flächeninhalts der Kanaloberfläche, 
  • Automatische strömungstechnische Berechnungen

Die wichtigsten Programmfunktionen im Überblick:

  • Trotz der Ausführung des Programms in der 2D-Ansicht ermöglicht es die Erstellung von Schnitt- und Schemazeichnungen der Installation,
  • Auswahl von Produkten aus der allgemeinen Bibliothek, der Herstellerbibliothek und Möglichkeit eigene, benutzerdefinierte Elemente hinzuzufügen,
  • Bericht der strömungstechnischen Berechnungen in Form von Tabellen, die in *.txt oder *.xls-Dateien exportiert werden können,
  • Ermöglicht die Planung der Installation für jede Etage in gesonderten dwg-Dateien im Rahmen eines Projekts, die sowohl hinsichtlich der strömungstechnischen Berechnungen als auch der Materialzusammenstellungen zu einer Gesamtinstallation zusammengefasst werden können,
  • Automatische Nummerierung, Bemaßung und Zusammenstellung des Materials,
  • Nach der Planung der Installation informiert das Programm über den Gesamt-Druckverlust in der strömungstechnisch ungünstigsten Abzweigung sowie über die erforderlichen Größenordnungen der zu drosselnden Drücke in den übrigen Abzweigen der Installation,
  • Der "Projekt-Explorer" ermöglicht die Arbeit an mehreren Zeichnungen (*.dwg-Dateien) im Rahmen eines Projekts,
  • Möglichkeit des Austauschs oder Modifikation eines eingefügten Elements,
  • Automatische Zeichnung der Isolierung an den Ventilationsleitungen.

Mehr Informationen über das Programm finden Sie unterwww.fluiddesk.pl.


REKUPERACJA
PROJEKTOWANIE