Flanschsysteme TRANS Quick Systems

Photo of product family: Flanschsysteme TRANS Quick Systems

Die Klammer FLKA ist eines der wichtigsten Elemente der Lüftungsanlagen des TRANS Quick Systems. Die Aufgabe der Klammer beruht auf dem Verbinden von zwei Elementen - Lüftungskanälen oder Formstücken mit rundem Querschnitt. Sowohl Kanäle als auch Formstücke verfügen über eine Bördelung nach Außen in Richtung Endstück des Teils mit einem Winkel von 90 Grad und einer Höhe von 6 bis 10 mm. Die Elemente werden mittels Flanschen zueinander zugedrückt. Außen rum werden die Elemente von der Klammer umfasst, die schnell und mühelos zentripetal verschlossen werden kann.

Zu den Vorteilen dieser Lösung gehört schneller Ein- und Ausbau, ohne die ganze Anlage zu demontieren - daher können 1 bis 3 Systemelemente herausgenommen werden ohne dabei andere Teile verschieben zu müssen. Es werden auch keine Befestigungsspangen verwendet, die die Luftströmung beim Vorkommen von Sägespänen oder anderen Fremdkörpern verhindern können.

REKUPERACJA
PROJEKTOWANIE