Diese Website verwendet Cookies. Durch den Besuch unserer Website stimmen
Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie mehr über Cookies.. x

Lüftungsanlagen aus Kupfer

 

Lüftungsanlagen aus Kupfer zeichnen sich durch ästhetische Ausführung, Dauerhaftigkeit und niedrige Betriebskosten aus. Die Installation ist trotz des einzigartigen Designs und interessanter Farbe auch enorm widerstandsfähig. Sie korrodiert nicht und ist gegen Änderungen der Wetterbedingungen und des Luftdruckes in der Installation beständig.

Die Eigenschaften von Kupfer sind für die Bedürfnisse der Nutzer von Lüftungsanlagen von besonderer Bedeutung. Kupfer ist eines der ältesten Metalle,

ist ein hervorragender Wärme- und elektrischer Leiter. Zusätzlich beugt es auf eine natürliche Weise das Bakterienwachstum vor.

Kupfer ist auf Grund seiner Eigenschaften sehr fest und plastisch. Durch die Einwirkung von feuchter Luft überzieht sich das Kupfer mit Kupferkarbonat. Diese Schicht schützt vor Korrosion.

Kupfer reagiert in Kontakt mit Luft mit Wasserdampfgehalt, ist empfindlich gegen mit Sauerstoff angereichertes Süßwasser, jedoch bleibt gegen Meereswasser völlig unempfindlich. Chlorverbindungen, Säuren, Chlorkalk und Mauermörtel weisen eine enorm starke Wirkung auf Kupfer auf. Kupfer löst sich in Salpetersäure auf.

Es ist auch gegen Temperatur- und Druckschwankungen extrem beständig. Zusätzlich ist es nicht entzündlich und brennt nicht.

Dank seinen biostatischen Eigenschaften hemmt Kupfer Bakterienwachstum. Die von der EPA (Amerikanischen Umweltschutzbehörde) genehmigten Studien bestätigen, dass Kupfer schädliche Bakterien, Krankheitserreger, Mikroben, Pathogene, Schimmel, Pilze und Viren, die mit den  Kupferleitungen reagieren, beseitigt. Der Einsatz von Lüftungsanlagen aus Kupfer ist zusätzlich viel sicherer als es bei Installationen aus Stahl, die regelmäßig mit Ozon und chemischen Bioziden gereinigt werden müssen, der Fall ist.

Kupfer weist auch wärme- und elektrizitätsleitende Eigenschaften auf und eignet sich zum Einsatz in Installationen mit Wärmetauschern einfach perfekt.

Installationen aus Kupfer bewähren sich in Standorten, in denen die Anlagen der Wirkung von Meereswasser ausgesetzt sind - Kupfer reagiert mit Meereswasser nicht.

Sowohl Lüftungsleitungen als auch -formstücke können aus Kupfer ausgeführt werden - wodurch die Installationselemente die bakterienhemmenden Eigenschaften von Kupfer erhalten. Runde Rohre  werden in der gleichen Technologie hergestellt, in der die spiralförmig aufgewickelten und verzinkten SPR-C SPIRO-Rohre produziert werden. Erhältlich sind Rohre mit  einem Durchmesser von 100 bis 500 mm, umfassend alle Zwischengrößen, die aus Material mit der Stärke von 0,5 mm ausgeführt werden.

Segment-Formstücke, die mittels Nippel-Verbindung mit den Rohren verbunden werden, können auch mit EPDM-Dichtungen, die eine erhöhte Dichtheitsklasse gewährleisten, ausgeführt werden. Kniestücke, T-Stück, Reduktionen und Lüftungsstutzen aus Kupfer werden in Segment-Ausführung mit Abmessungen, die den Abmessungen von verzinkten Formstücken entsprechen, hergestellt.

Dachelemente aus Kupfer sind für Dächer, die aus diesem Material hergestellt sind, perfekt geeignet. Alle Dachelemente verändern dann nämlich in Folge der Oxidation gleichmäßig ihre Farbe. Dadurch sind die Abschluss-Elemente der Dächer aufeinander einfach hervorragend angepasst.

Neben den vorteilhaften Nutzeigenschaften von Lüftungselementen aus Kupfer sollte man die für Kupfer charakteristische Farbe nicht vergessen. Dank der außergewöhnlichen Farbgebung kann die Lüftungsanlage als ein einzigartiges Design-Element in modernen Lofts fungieren oder bei stilvoller Retro-Einrichtung zum Einsatz kommen.

Die Lüftungselemente aus Kupfer sind umweltfreundlich und haben auf die Gesundheit einen enorm positiven Einfluss. Dank ihrer einzigartigen Farbgebung können sie als interessante Design-Elemente in modernen Lofts fungieren oder bei stilvoller Retro-Einrichtung hervorragend zum Einsatz kommen.

 

powrót
REKUPERACJA
PROJEKTOWANIE