Diese Website verwendet Cookies. Durch den Besuch unserer Website stimmen
Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie mehr über Cookies.. x

Elektro-Lufterhitzers

 Elektro-Lufterhitzers

Einführung  

Bei der Planung von Heizungsanlagen steht die Frage, wie diese Aufgabe umzusetzen ist, stets auf der ersten Stelle. Auf dem Markt sind viele Heizungsanlagen, darunter Wasser-Lufterhitzer, Elektro-Lufterhitzer, Luftvorhänge, Wärmepumpen usw. erhältlich. Der Einsatz eines Elektro-Lufterhitzers ist meistens die einfachste und zugleich leistungsfähigste Lösung. Jedes Gebäude verfügt über eine Elektroinstallation, sodass  Elektro-Lufterhitzer an das Netz problemlos angeschlossen werden können. Darüber hinaus lassen sich diese Anlagen einfach regeln und steuern, bieten schnelle Beheizung von Räumlichkeiten, stehen das ganze Jahr hindurch zur Verfügung und werden durch weitere wesentliche Faktoren ausgezeichnet. Daher haben wir unser Angebot um runde HDE und HDE-CO Elektro-Lufterhitzer für Lüftungskanäle erweitert, um den Erwartungen der Planer und Handwerker gerecht zu werden.
 

Bestimmung 

Runde HDE und HDE-CO Elektro-Lufterhitzer sind für die Montage in Lüftungsleitungen bestimmt, in denen sie die Temperatur der Zuluft erhöhen oder sie konstant halten. Elektro-Lufterhitzer wurden so konzipiert, dass sie für den Einsatz mit Kanallüftern geeignet sind. Runde HDE Elektro-Lufterhitzer können bei der Beheizung der Luft in Geschäften, Büroräumlichkeiten, Häusern, Werkstätten, Garagen sowie Lager- und Produktionshallen eingesetzt werden.
 

Aufbau 

Der runde HDE Elektro-Lufterhitzer besteht unter anderem aus folgenden Hauptkomponenten:
  • Gehäuse 
  • Anschlusskasten 
  • Heizelemente 
  • Thermosicherung 
  • Elektroleitungen 
  • Elektro-Klemmen 
 
Das Gehäuse des HDE Elektro-Lufterhitzers sowie der Anschlusskasten  sind aus verzinktem Stahlblech ausgeführt. An beiden Gehäuseseiten befinden sich die Anschlussstutzenmit einer EPDM-Dichtung für die Lüftungsinstallation. Die Typenreihe besteht aus 6 Größen von Stutzendurchmessern von 100 mm bis 250mm. Heizelemente werden aus Edelstahl hergestellt. Das spezielle spiralförmige Heizelement trägt zur gleichmäßigen Beheizung der durchfließenden Luft bei. Die Anzahl der eingesetzten Heizelemente oszilliert je nach Leistung des HDE Elektro-Lufterhitzers zwischen 1 und 4 Stück. Elektroleitungen, Elektro-Klemmen sowie Thermosicherung befinden sich im Anschlusskasten. Alle HDE Elektro-Lufterhitzer sind mit zwei Thermosicherungen ausgestattet. Die erste Sicherung besteht aus einem automatischen Thermostat und die zweite aus einem manuellen Thermostat. Alle HDE Elektro-Lufterhitzer werden an einphasiges 230V-Stromnetz angeschlossen. In der Konstruktion des runden HDE-CO Elektro-Lufterhitzers werden zusätzlich ein bis zwei Schützen installiert, wodurch einfaches Steuern mithilfe einer anderen Anlage, z.B. durch den Wärmetauscher, gewährleistet werden kann. Die Anzahl der Schützen hängt von der Heizleistung des Gerätes ab. Dank den zwei Schützen können Heizelemente stufenweise eingeschaltet werden - das erste Schütz schaltet zwei Heizelemente ein und wenn die Heizleistung zu klein wird, schaltet das zweite Schütz zwei weitere Heizelemente ein.
 

Wirkungsweise 

Wird der runde HDE Elektro-Lufterhitzer ans Stromnetz angeschlossen oder sobald der runde HDE-CO Elektro-Lufterhitzer ein Steuersignal bekommt, z.B. von einem externen Temperaturregler (Thermostat) oder einer externen Anlage wie ein Wärmetauscher, werden die Schützen in die Leitungsposition umgeschaltet und die Heizelemente bis auf eine entsprechende Temperatur erwärmt. Der Temperaturwert hängt von der Geschwindigkeit und der Leistung der durchfließenden Luft in der Lüftungsleitung, in der der runde HDE oder HDE-CO Elektro-Lufterhitzer installiert ist, ab. Richtiger runder HDE oder HDE-CO Elektro-Lufterhitzer garantiert einen Temperaturanstieg der zugeführten Luft oder hält die Temperatur maximal auf dem zulässigen Niveau von +40°C konstant. Wenn die zugelassene Lufttemperatur überschritten wird, ist  der automatische Thermostat die erste Sicherung, die ausgeschaltet wird, sobald die Temperatur +60°C erreicht. Sinkt die Temperatur bis auf das entsprechende Niveau, schaltet der Lufterhitzer wieder automatisch ein. Der zweite Thermostat (manuell) schaltet erst dann, wenn die Temperatur den Wert von +90°C erreicht. Wird der zweite Thermostat eingeschaltet, so ist zum erneuten Start der Anlage ein manueller Neustart erforderlich.
 

Parameter 

Zu den wichtigsten Parametern, sowohl in Bezug auf den Elektrolufterhitzer als auch den Wasser-Lufterhitzer, gehört die Heizleistung. Die Heizleistung entscheidet über die Wirksamkeit der Heizung in den gegebenen Räumen. Für die Bestimmung der Heizleistung muss man die Temperaturdifferenz, um die die Luft erhitzt werden soll sowie das Volumen der durchströmenden Luft kennen.
 Auf dieser Grundlage ist die Leistung des Lufterhitzers zu wählen. Um Ihnen eine richtige Wahl zu ermöglichen, beinhaltet die Katalogkarte ein Diagramm, das die Abhängigkeit zwischen der Leistung, der Temperaturdifferenz und der Heizleistung darstellt. Mit dem Diagramm können Sie den richtigen runden HDE oder HDE-CO Elektro-Lufterhitzer mühelos ausfindig machen.
 

Montage 

Der Aufbau der runden HDE und HDE-CO Elektro-Lufterhitzer ermöglicht deren unmittelbare Verbindung mit den Lüftungskanälen. Runde HDE und HDE-CO Elektro-Lufterhitzer, die mittels runden Kanalleitungen und Formstücken von Alnor installiert werden, bilden ein vollständiges System, das die höchsten Anforderungen erfüllt. Eine werkseitig montierte Dichtung an dem runden HDE Elektro-Lufterhitzer garantiert die richtige Position in der Lüftungsleitung. Dies ermöglicht auch eine sichere Befestigung ohne das Risiko der Undichtheiten. Runde HDE und HDE-CO Elektro-Lufterhitzer können als Vorerhitzer oder Sekundär-Erhitzer installiert werden - zum Beispiel in Lüftungsinstallationen, die mit Wärmetauschern ausgestattet sind. Wird ein Lufterhitzer als Vorerhitzer zwischen dem Frischluftdurchlass und dem Einlass in den Wärmetauscher, hat er eine Frostschutzfunktion. Als Sekundär-Erhitzer können die Wasser-Lufterhitzer hinter dem Frischluftaustritt in Wärmetäuschern installiert werden. Runde HDE und HDE-CO Elektro-Lufterhitzer können auch als Zonen-Heizung, die zum Beheizen eines bestimmten Bereiches des Raumes dienen, installiert werden. 

 

 


powrót
REKUPERACJA
PROJEKTOWANIE